Schönes Licht für kleine Freuden jeden Tag

Edle Kerzen aus reinem Bienenwachs, handgemacht in Wien

8.-11.12.2016 auf dem Grafenegger Advent

 
Für Bestellungen kontaktieren Sie mich gerne jederzeit unter +43 664 411 44 15 oder info@kerzenmacherin.at.

Eine Auswahl meiner Kerzen

Blütenkugel Christbäume Engel Christbaumkugeln

Herz Kugel Rosenkugeln und -Kegel Rillenkerzen

Hinweis: Es sind hier nicht alle Kerzenmotive abgebildet. Im Repertoire habe ich runde Tischkerzen, Stumpenvariationen, saisonale Motive für Ostern und Weihnachten, Tiere und Kerzen für Kinder. Bei konkreten Fragen wenden Sie sich bitte gerne an mich.

"Es ist ein wunderbares Gefühl etwas Natürliches, Edles und zugleich Schönes herzustellen, das zu jeder Gelegenheit eingesetzt werden kann, sei es für Dekorationszwecke oder für ein stimmungsvolles Licht."

Wie alles begann ...

Die Affinität und Leidenschaft zu Bienenwachskerzen in der Form, wie ich sie herstelle, entstand vor rund 10 Jahren. Ich schätzte Bienenwachs als kostbaren, wunderbaren und edlen Rohstoff schon damals, nur gab es eine überschaubare Zahl an Kerzenmotiven, sodass die von Imkern und Geschäften angebotenen Kerzen oft ähnlich waren. Da war dann auch schon die Idee: wieso nicht selbst Formen herstellen und Kerzen gießen? Gesagt getan, und so wuchs mit der Erfahrung im Umgang mit Materialien auch das Repertoire an Kerzen.

Meine Motivation

Viel habe ich gelernt, eines hat Bestand: die Leidenschaft und der Anspruch, schöne, hochqualitative Kerzen aus einem wertvollen Rohstoff der Natur herzustellen und damit Freude zu bereiten. Die vielen positiven Reaktionen geben mir Erfüllung und lassen den großen Aufwand der Herstellung in den Hintergrund treten.

Die Kerzen

Kerzenmotive, Kerzengießformen und Kerzenfertigung sind hier die drei großen Themen.

  • Kerzenmotive zu finden, die schön, dekorativ und besonders sind, zur Herstellung einer Gießform geeignet sind und dabei auch noch als Kerze gut abbrennen, ist eine Herausforderung.
    Kugel- und Stumpenkerzen brennen am schönsten ab.
  • Kerzengießformen herzustellen und dabei jede Einzelheit der Originalform (z.B. aus Keramik o.ä.) abzubilden ist jedes Mal spannend. Umso schöner ist dann der Augenblick, wenn man die erste Kerze, gegossen anhand einer neuen Gießform herausschält und diese dann gelungen ist.
  • Kerzenfertigung braucht auch Zeit und Erfahrung; hier habe ich lange nach dem qualitativ hochwertigsten Bienenwachs gesucht, das von Reinheit und gelber Farbe erstklassig ist. Der eingesetzte Docht ist aus reiner Baumwolle. Die erstklassige Brennqualität ergibt sich aus der absoluten Reinheit des Bienenwachs; je geringer die Rückstände von Bienen, Honig u.ä. sind, desto länger und besser brennen Kerzen aus Bienenwachs.
  • Die Nachfrage nach färbigen Kerzen hat mich dazu bewogen, die Bienenwachskerzen auch in Orange- und Rottönen nur sanft mit ein wenig Farbpulver zu färben. Dies tut der Qualität der Kerzen keinerlei Abbruch.

Alle Kerzen werden von mir in Wien ausschließlich händisch hergestellt. Hier finden Sie ein paar Tipps zum Abbrennen der Kerzen.

"Ich hoffe, Sie freuen sich wie ich, wenn Sie in das warme Licht der durchscheinenden Kerzen sehen und den feinen Duft riechen."

Tipps zur Kerzenpflege

  • Stellen Sie die Kerzen auf einen ebenen Untergrund und vermeiden Sie unbedingt Zugluft.
  • Kürzen Sie den Docht auf ca. 10 mm Länge; wenn dieser beim Abbrennen länger wird, kürzen Sie ihn wieder, um rußen zu vermeiden.
  • Der Docht sollte immer gerade gerichtet werden.
  • Sollte der Docht einmal abbrechen und zu kurz sein, zünden Sie ihn an und leeren etwas flüssiges Wachs weg.
  • Kerzen sollten immer wenigstens so lange brennen, bis der Brennteller bis zum Rand hin flüssig geworden ist.
  • Achten Sie auch immer darauf, dass der Brennteller nicht verunreinigt ist.
  • Kerzen löscht man am besten durch kurzes Eintauchen des Dochtes in das flüssige Wachs. Richten Sie danach den Docht gleich wieder gerade.
Quelle: www.haushaltstipps.net.

Kontakt und Impressum

Für den Inhalt verantwortlich:
Sonja Fröstl, +43 664 411 44 15, info@kerzenmacherin.at, Johann-Weber-Strasse 90/2, 1210 Wien

Gewerbe:
Erzeugung von chemisch-technischen Produkten, die nicht als Gifte im Sinne des § 50 Abs. 4 GewO 1994 einzustufen sind (Erzeugung von Wachswaren)
Behörde gemäß E-Commerce Gesetz:
Magistratisches Bezirksamt des XXI. Bezirkes

Web & Design von Janne